FB
deenfrplruuk

Geflügel-Rouladen mit getrockneten Tomaten und Streichkäse + gebratene Kartoffeln + rote Rüben

filet z suszonymi pomidorami i pieczone ziemniaczki 15x
  • Zutaten:
  • Hähnchenfilet – 1 Stk.
  • Zwiebel – 1 Stk.
  • Lauch – 1 Stk.
  • Provitus Getrocknete Tomaten in Öl  – 100 g
  • Streichkäse – 2 Esslöffel
  • Parmaschinken – 4 Scheiben *
  • Salz, Pfeffer
  • Zusätzlich:
  • kleine Kartoffeln – 150 g
  • Knoblauch – 2 Zehen
  • Olivenöl – 1 Esslöffel
  • Provitus Gebratene rote Rüben

 

Zubereitung:
Hähnchenfilet waschen.
In der Länge anschneiden und so eine Tasche bilden.
Von jeder Seite mit ein wenig Salz und Pfeffer bestreuen.
Zwiebel, Lauch und getrocknete Tomaten fein hacken.
Käse hinzufügen und alles genau mischen.
Ein wenig Salz hinzufügen.
Mit der vorbereiteten Paste die angeschnittene Hähnchenbrust füllen.
Auf der Alufolie
( glänzende Seite nach außen )
die Schinkenscheiben so auflegen, das eine jeweils auf der anderen aufliegt.
Auf den Schinken das gefüllte Filet legen und zusammen mit dem Schinken einrollen, so dass eine Roulade entsteht.

Gesamtheit in Folie einwickeln.
Auf das Blech legen und in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen für etwa 30 Minuten geben.

* Vor dem Backende öffnen wir die Folie ein wenig und lassen die Roulade noch etwa 5 Minuten im Backofen.
Zubereitung der Kartoffeln:
1. Art:  man kann diese zuvor kochen (nicht zu weich) und dann etwa 10 Minuten lang in der Pfanne (auf kleiner Flamme) anbraten, mit Olivenöl beträufeln, das mit gepresstem Knoblauch und ein wenig Salz gemischt wird.
2. Art: geschälte Kartoffeln in Olivenöl rollen, mit Salz und gehacktem Knoblauch bestreuen, danach in den Backofen, für etwa 45 – 50 Minuten.
Die gebackene Roulade wird in dicke Scheiben geschnitten.
Mit knusprigen Kartoffel und roten Rüben (kalt oder warm) servieren.

Direkter Link zum Rezept HIER
< zurück